Singen
Home Nach oben Eltern-Kind-Treff Gärtnern Gesund leben Singen Kammermusik Zeitzeugen

Folgen Sie uns auf:

 

Z'sämme singen mit Jung und Alt

Kontakt: Prof. Carola Sonne, Tel. 947 55 81


Foto: Brigitte Sasse, Badische Zeitung vom 24.01.2008

Aktuelle Termine für das gemeinsame Singen finden sie im Terminkalender.

Weihnachten naht – die  Quempasproben 2016 beginnen!

 Am 22. Dezember 2016 um 18 Uhr findet wieder unser traditionelles Quempaskonzert im Farrenstall statt. Die Hofackerkinder ziehen mit brennenden Kerzen in den dunklen Saal ein und erzählen im Wechselgesang mit dem gemischten Projektchor und allen Anwesenden, wie die Hirten und Könige zum Stall von Bethlehem kamen. Mit dabei ist wieder das Ensemble für Alte Musik "Gioite tutti". Die Chorproben finden ab 22. November immer dienstags um 20 Uhr in der Hofackerschule statt. Generalprobe ist am 20. Dezember um 18 Uhr im Farrenstall. Wer gerne singt, ist im Chor herzlich willkommen! Seinen Namen hat der Quempas vom Beginn des lateinischen Weihnachtslieds "Quem pastores laudavere", das zusammen mit "Nunc angelorum gloria" und einem Refrain gesungen wird. Es ist ein viele hundert Jahre alter Wechselgesang, den wir auf Deutsch singen. Die Kerzen symbolisieren das Licht, das in dieser Nacht zu Menschen und Tieren kommt.

Im Reblandkurier vom 17.12.2014 erscheint ein Vorbericht zur Quempasaufführung, der hier als PDF gelesen werden kann.

Hier gibt es Fotos vom gemeinsamen Singen der Generationen:

 

23.12.2015
von Z'sämme

Viele wirkten auch dieses Jahr wieder zusammen, um im Farrenstall den Quempas, einen jahrhundertealten weihnachtlichen Wechselgesang, erklingen zu lassen: Die Hofackerkinder, ein gemischter Projektchor und das Ensemble für Alte Musik "Gioite tutti". Nicht zu vergessen die Helfer, die für das entsprechende Ambiente sorgten... (Fotos: Stratmann / Fiedler)

19.12.2014
von Z'sämme

Hofackerschulkinder singen und spielen zusammen mit dem Projektchor von "Z'sämme" und Instrumenten den Quempas, einen alten Wechselgesang, der von den Hirten und Königen im Stall von Bethlehem berichtet.

Quempas 2013 im Farrenstall

20.12.2013
von Z'sämme

Zum dritten Mal wird der alte Quempas im Farrenstall aufgeführt. Neben SchülerInnen der Hofackerschule wirken auch wieder Sängerinnen und Instrumentalisten aller Altersklassen mit.

Album anzeigen
Diashow abspielen

Quempas 2012

19.12.2012
von Z'sämme

Zum zweiten Mal wird der alte Quempas im Farrenstall aufgeführt. Neben SchülerInnen der Hofackerschule wirken auch wieder Sängerinnen und Instrumentalisten aller Altersklassen mit. 

Album anzeigen
Diashow abspielen 

21.12.2011
von Z'sämme
Z'sämme mit den Hofackerschülern wird der weihnachtliche "Quempas" gesungen. Fotos von Georg Stratmann und Barbara Fiedler
20.07.2009
von Z'sämme
Gemeinsames Singen von Jung und Alt mit "Z'sämme singen"
24.11.2008
von Z'sämme
Z'sämme singen mit Jung und Alt – Z'sämme in Waltershofen
10.05.2007
von Z'sämme
Gemeinsames Singen der Generationen mit Frau Sonne
Pressebericht über das erste „z'sämme singen mit Jung und Alt“ am 24.01.2008: „Lieder für jedes Alter im Tennisheim“ von Silke Bergerhoff mit einem Bild von Brigitte Sasse in der Badischen Zeitung vom 26.01.2008 (PDF-Format, 240 KB)
Ideen zum regelmäßigen gemeinsamen Singen der Generationen (aus "Aktuelles" der Internetseite der Ortschaft Waltershofen, Januar 2008, PDF-Dokument)

Start des Projekts „Z'sämme singen mit Jung und Alt“:

Unter dem Motto "Ich bin das ganze Jahr vergnügt" werden diesmal bekannte Volkslieder gesungen. Das Besondere: die Großelterngeneration und die Enkelgeneration sollen zusammen Spaß am Singen haben. Dazu laden wir (Leih-) Großeltern mit (Leih-) Enkelkindern und natürlich deren Mamas und Papasein, am Donnerstag, 24. Januar, ab 15.00 bis ca. 18.00 Uhr ins Clubheim des Tennisvereins zu kommen. Es gibt wie immer Kuchen, Kaffee und andere Getränke. Gesungen wird ab etwa 16.00 Uhr, wenn die Kleinen ihren Mittagsschlaf beendet haben. Vielleicht kann auf diese Art schon lange verschollen geglaubtes Liedgut neu ausgegraben werden und erhalten bleiben. Bringen Sie – falls vorhanden – Ihre Lieblingslieder einfach mit!

(ReblandKurier, 30.01.2008:)

Verantwortlich für
den Inhalt:
Johannes Fiedler
(Webmaster)
info@zaemme.de
Kontakt Impressum Datenschutz-
erklärung