Z'sämme lauft's
Home Nach oben Baby-Treff Helfen Sich treffen Walken Wegfahren Sportabzeichen W I E Wandern Tanzen Sich begegnen Unterwegs Spanisch reden Z'sämme lauft's Wieberfasnete' Kunst erleben Den See retten Natürlich Z’sämme Mit Flüchtlingen Mittwochsevent

Folgen Sie uns auf:

 

Z’sämme lauft’s in Waltershofen

24-Stunden-Lauf 2017 am 01./02.07. – zum 10. Mal sind wir dabei!

Wer schafft es, mindestens eine Stadionrunde (400 m) zu laufen? Die/der kann mitlaufen beim großen 24-Stunden-Lauf im Seepark! Mit diesem Sponsorenlauf werden Projekte für Kinder und Jugendliche unterstützt. In unserem Team "Z'sämme lauft's im Jugendtreff Waltershofen" geht's in diesem Jahr um das Projekt "Wir wollen's wissen" - und um sehr viel Spaß bei einem tollen Event. Mitlaufen können Kinder, Eltern und lauffreudige Menschen jeden Alters. Ausführliche Informationen mit Anmeldemöglichkeit liegen u.a. im Rathaus und im Kinder- und Jugendtreff aus oder sind unter www.kjtw.de/24h im Internet erhältlich. Auf geht's - z'sämme lauft's!

24-Stunden-Lauf 2016 am 02./03.07. – zum 9. Mal waren wir dabei!

Herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufern unseres Teams "Z’sämme lauft’s im Jugendtreff Waltershofen" bei 24-Stunden-Lauf, und besonders auch den Helferinnen und Helfern beim Auf- und Abbau, beim Materialtransport und für das Zurverfügungsstellen von Material – ihr wart spitze! Mit 714 Runden – das sind 285,6 km – haben wir unter den 48 Teams den 13. Platz und einen neuen Teamrekord erreicht – und eine Menge Spaß gehabt. Ein besonderer Dank gilt den NachtläuferInnen: den Volleyballerinnen vom Sportverein, dem Musikverein und der Feuerwehr, die einen besonderen Anteil an diesem Erfolg haben. Gefreut haben wir uns auch sehr über alle interessierten BesucherInnen!
Fotos vom 24h-Lauf gibt es hier zu sehen, die Ergebnisse können hier heruntergeladen werden.

24-Stunden-Lauf 2015 am 03./04.10. – zum 8. Mal waren wir dabei!

Der läuferische Einsatz beim 24-Stunde-Lauf 2015 hat sich gelohnt – unser "Bau-Platz" ist zwar noch nicht fertig, findet aber bereits begeisterte Zustimmung! Das Projekt wurde ermöglicht dank der Unterstützung durch den 24-Stunden-Lauf Freiburg und die Wilhelm Oberle-Stiftung. Hier gibt es einige Bilder von der Erstellung und der "Inbesitznahme" durch die Kinder:

Der läuferische Einsatz beim 24-Stunde-Lauf 2015 hat sich gelohnt – unser "Bau-Platz" ist zwar noch nicht fertig, findet aber bereits begeisterte Zustimmung! Das Projekt wurde ermöglicht dank der Unterstützung durch den 24-Stunden-Lauf Freiburg und die Wilhelm Oberle-Stiftung

 

04.10.2015

Das Team "Z’sämme lauft’s in Waltershofen" zum 8. Mal beim Freiburger 24h-Lauf für Kinderrechte – mit 703 Runden gab es, neben viel Spaß, einen tollen 6. Platz unter den 28 teilnehmenden Teams!

Herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufern unseres Teams bei 24-Stunden-Lauf 2015, und besonders auch den Helferinnen und Helfern beim Auf- und Abbau, beim Materialtransport und für das Zurverfügungsstellen von Material – ihr wart spitze!

Mit 703 Runden – das sind 281,2 km – haben wir unter den 28 Teams den 6. Platz erreicht – und eine Menge Spaß gehabt. Ein besonderer Dank gilt den „regenharten“ NachtläuferInnen, die einen besonderen Anteil an diesem Erfolg hatten. Teilnehmer-Urkunden können im Kinder- und Jugendtreff abgeholt werden

Im Rahmen des jährlichen "Freiburger 24-Stunden-Laufs für Kinderrechte" organisiert der Kinder- und Jugendtreff Waltershofen ein Team, in dem Kinder, Eltern und andere Laufbegeisterte mittels dieses großen Sponsorenlaufs Gelder für Kinderprojekte "erlaufen".

Gleichzeitig werden eigene Projekte eingebracht, die aus den 24-Stunden-Lauf-Geldern gefördert werden.

Nähere Informationen über das "Tuniberg-Dream-Team" beim 24-Stunden-Lauf und die aktuellen Projekte sind auf der Internetseite des Kinder- und Jugendtreffs zu finden, Fotos aus den jeweiligen Jahren über die Links weiter unten.

2014:

Das Tor auf dem Giesentalspielplatz, das ein Kernstück unseres 24-Stunden-Lauf-Projektes 2014 war, steht! Hier gibt es eine Bilder vom Aufstellen und der "Einweihung":

Im Rahmen unseres Projektes "TOOR! - Ein schnelles Tor täte dem Spiel gut..." konnte ein Tor für den Bolzplatz beim Giesentalspielplatz angeschafft werden – unter anderem aus Mitteln, für die wir beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte gelaufen sind.

Herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufer,

die den 24-Stunden-Lauf 2014 für unser Team "Z'sämme lauft's in Waltershofen" zu einem tollen Erlebnis haben werden lassen! Ganz besonders auch der schlaflosen und sturm- und regenfesten "Nacht- und Frühschicht", aber auch allen Sponsoren und Unterstützern. 695 Runden (278 km) legten die kleinen und großen LäuferInnen übrigens zurück und erreichten damit den 20. Platz der 46 Teams. Von den bei der Veranstaltung erlaufenen über 44.000 Euro wird - neben vielen anderen - in diesem Jahr auch unser Projekt "TOR!" gefördert, mit dem u.a. ein stabiles Fußballtor für den Bolzplatz beim Giesentalspielplatz angeschafft werden wird. Fotos vom 24-Stunden Lauf sind auf unserer Internetseite zu sehen, die CD mit allen Bildern kann von den TeilnehmerInnen kostenlos im Treff bestellt werden.

Das Team "Z’sämme lauft’s in Waltershofen" des Kinder- und Jugendtreffs beim 10. Freiburger 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

2013:

Herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufer, die den 24-Stunden-Lauf für unser Team "Z'sämme lauft's in Waltershofen" zu einem tollen Erlebnis haben werden lassen! Ganz besonders auch der schlaflosen "Frühschicht", aber auch allen Sponsoren und Unterstützern. 667 Runden (266,8 km) legten die LäuferInnen im Alter zwischen 4 und 55 Jahren übrigens zurück und erreichten damit den 28. Platz der 48 Teams. Von den bei der Veranstaltung erlaufenen über 44.000 Euro wird - neben vielen anderen - in diesem Jahr auch unser Projekt "Spielt!" gefördert. Fotos vom 24-Stunden Lauf sind auf unserer Internetseite zu sehen, die CD mit allen Bildern kann von den TeilnehmerInnen kostenlos im Treff bestellt werden.

"Rund um die Uhr auf den Beinen – Beim "24-Stunden-Lauf für Kinderrechte" erliefen 48 Teams knapp 45 000 Euro an Spenden." überschreibt Anja Bochtler ihren Artikel in der Badischen Zeitung vom 08.07.2013 über den 24-Stunden-Lauf 2013. Der Artikel ist auch im PDF-Format im Archiv des Kinder- und Jugendreffs.

Das Team "Z’sämme lauft’s in Waltershofen" des Kinder- und Jugendtreffs beim Freiburger 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte 

2012:

Herzlichen Dank allen 100 Läuferinnen und Läufer, die den 24-Stunden-Lauf für unser Team „Z'sämme lauft's in Waltershofen“ zu einem tollen Erlebnis haben werden lassen! Ganz besonders auch den „Nachtaktiven“ unter anderem den SVW-Volleyballerinnen sowie aus dem „Team Waltershofen“ und der sturm- und wetterfesten „Frühschicht“, aber auch allen Sponsoren und Unterstützern. 674 Runden (269,6 km) legten die LäuferInnen im Alter zwischen 3 und 53 Jahren übrigens zurück und erreichten damit den 25. Platz der 42 Teams.

Insgesamt haben 41 Laufteams und eine Einzelläuferin 11.561 Kilometer auf der 400 Meter Bahn und damit 28.903 Runden in 24 Stunden zurückgelegt. Dabei wurden unglaubliche 37.397,-€ (wenn alle verbindlichen Spendenzusagen eingehalten werden) erlaufen. Davon wird – neben vielen anderen – in diesem Jahr auch unser Bienen-Projekt gefördert. Die Teamranking-Liste kann als PDF hier von der Seite des 24-Stunden-Laufs heruntergeladen werden.

Fotos vom 24-Stunden-Lauf gibt es über die Internetseite des Kinder- und Jugendtreffs zu sehen, die Bilder sind auch wieder auf DVD im Treff kostenlos erhältlich.

Die CD mit allen 800 Bildern kann von den LäuferInnen des Teams wieder kostenlos im Kinder- und Jugendtreff bestellt werden.

2011:

24-Stunden-Lauf 2011 am 02./03.07. – wir waren dabei! 688 gelaufene Runden (275 km) und er 18. Platz der 43 Teams – Glückwunsch und Dank allen 120 Kindern, Jugendlichen, Eltern und Freunden die sich für unser Team "Z'sämme lauft's in Waltershofen" stark gemacht haben! Beim Spenden-Ranking haben wir mit 889,06 € sogar den 15. Platz erreicht! Gesamtergebnis aller 43 Teams: 28.157 Runden (11.262,80 km); erlaufene Spenden 36.704,69 €.

"Aneignung von Spiel- und Bewegungsräumen durch Kinder" heißt unser Projekt in diesem Jahr in der Fachsprache – ganz praktisch geht es um neue Spielgeräte und Spielideen für den Außenbereich. Pool, Wasserrutsche, Fußballtor, Wasserbaustelle und anderes mehr stehen auf der Wunschliste.
Nachdem sich in den letzten Jahren das Engagement erfolgreich auf das Streetsportfeld sowie auf bewegungsfreundliche Umgestaltung des Schulhofes gerichtet hat, soll in diesem Jahr ein direktes Anliegen des Kinder- und Jugendtreffs im Vordergrund stehen: Wir beabsichtigen, unser Spiel- und Beschäftigungsangebot für den Außenbereich zu erweitern und neue Spielideen – auch außerhalb der Öffnungszeiten des Treffs – aufzuzeigen.

Aber für neue Spielgeräte brauchen wir Platz, den wir im Treff und den wenigen Abstellflächen nicht haben. Daher soll eine Fertiggarage hinter dem Treff den nötigen Abstellraum schaffen. In dieser sollen vorhandene und neue Geräte untergebracht werden – Fußballtore, Material für eine Wasserbaustelle, Pool, Wasserrutsche, Schläuche und Zubehör, Jonglierspiele, Schwingseil, Bälle, Stelzen, Hüttenbaumaterial, Hockeyschläger und anderes mehr.

Fotogalerie 2011:

02.07.2011
von Kinder- und Jugendtreff Waltershofen
Das Team "Z'sämme lauft's in Waltershofen beim Freiburger 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte am 2./3.7.2011

2010:

80 Läuferinnen und Läufer liefen im Team „Z’sämme lauft’s in Waltershofen 670 Runden und erkämpften sich damit den 16. Platz der 44 im Seepark gestarteten Teams.
Kinder, Eltern, Ortsvorsteher oder laufbegeisterte Freunde – gemeinsam hatten wir viel Spaß in einer tollen Atmosphäre. Besonderer Dank gilt den „Nachtaktiven“ unter anderem den SVW-Volleyballerinnen sowie aus dem „Team Waltershofen“. Von den ca. 34.000 Euro, die insgesamt als Spenden von allen Teams erlaufen wurden, wird nun auch ein Teil für die Spielfeldumrandung unseres Streetsportfeldes zur Verfügung stehen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Läuferinnen und Läufern sowie bei allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Unser besonderer Dank gilt natürlich denen, die durch ihre großzügige Spende diesen Erfolg möglich gemacht haben!
Fotos vom 24-Stunden-Lauf gibt es über die Internetseite des Kinder- und Jugendtreffs zu sehen, die Bilder sind auch wieder auf CD oder DVD im Treff erhältlich.

Fotogalerie 2010:

Freiburg, Seepark
03./04.07.2010
von KJT Waltershofen
Der Kinder- und Jugendtreff mit dem Team "Z'sämme lauft's in Walterhofen" beim 6. Freiburger 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

2009:

Das ähnlich starke Team schafft 702 Runden und der Kinder- und Jugendtreff erhält eine vorläufige Förderzusage von 1.500 Euro für das Projekt "WISP 2.0 – ‘feste Bande’ für das Streetsportfeld". In diesem Projekt geht es darum, das im WISP-Projekt (Waltershofener Inline- und Skaterprojekt) entstandene Streetsportfeld mit einer festen Spielfeldumrandung (Bande) auszustatten. Nähere Infos über das WISP-Projekt gibt es auf der Internetseite des Kinder- und Jugendtreffs Waltershofen.
 
"Z'sämme"-24 Stunden laufen – ein erfolgreiches Projekt

Ein Beispiel, wie generationsübergreifend ein Projekt unterstützt werden kann, zeigte der 24-Stunden-Lauf-im Rahmen der stadtweiten Veranstaltung für Kinderrechte - als sich Jung und Alt über 24 Stunden im Freiburger Seepark abwechselten, um einen Sponsorenbetrag für ein Jugend-Freizeit-Projekt in Waltershofen zu erlaufen. An dem bereits bestehenden Inliner-Streetsportfeld kann nun mit diesem Betrag eine Spielfeld-Bande gebaut werden, so dass das Inliner-Hockey wesentlich verbessert werden kann.
Initiiert wurde das Projekt vom Waltershofener Jugendtreff. Nähere Informationen
in diesem Mitteilungsblatt: Jugendtreff Waltershofen sowie auf den Internetseiten www.zaemme.net oder www.kjtw.de.

(Mitteilungsblatt der Ortschaft Waltershofen vom 08.07.09)

Fotos von 2009:

Freiburg, Seepark -
05.07.2009
von KJT Waltershofen
"Z'sämme lauft's" mit dem Kinder- und Jugendtreff Waltershofen

2008:

Das Tuniberg-Dream-Team läuft für das inzwischen fertig gestellte Klettergerät mit Röhrenrutsche auf dem Schulhof der Hofackerschule. Mit 714 Runden schafft das aus über 100 LäuferInnen bestehende Team den 7. Platz und das Schulhofprojekt erhält eine Förderung von 4.000 Euro!

Fotos von 2008:

Freiburg -
08.07.2008
von KJT Waltershofen
Z'sämme lauft's - mit dem Kinder- und Jugendtreff Waltershofen im Tuniberg-Dream-Team
 

Verantwortlich für
den Inhalt:
Johannes Fiedler
(Webmaster)
info@zaemme.de
Kontakt Impressum Datenschutz-
erklärung